Augsburg und Hamburg feiern Klassenerhalt

Bei allen Wettanbietern wurde der FC Augsburg als Absteiger Nummer 1 gehandelt. Nun konnten sich die Schwaben bereits am letzten Spieltag retten und spielen auch in der kommenden Saison in der Fußball Bundesliga. Ob Sie dies auch unter Trainer Jos Luhukay tun werden ist scheinbar fraglich. So liest man in den letzten Tagen das dieser nicht damit zufrieden ist wie die Vertragsverhandlungen mit seinem Trainerstab verlaufen.

Und auch beim HSV kehrte erst am 33. Spieltag etwas Ruhe ein. Trainer Thorsten Fink schaffte den Klassenerhalt und sagte danach, dass diese Saison und die Zeit bisher beim HSV die schwierigste war die er als Trainer durch laufen musste. Doch am 34. Spieltag können sich beide Trainer in Ruhe zurück lehnen und die Saison ausklingen lassen.

Ausfälle auf beiden Seiten

Jos Luhukay muss beim FC Augsburg auf de Jong (Aufbautraining nach Syndesmoseriss), Bah (Aufbautraining nach Knieoperation) und Gogia (Aufbautraining nach Außenbandanriss im Knie) verzichten.

HSV Trainer Thorsten Fink, kann Drobny (Beckenprellung), Rajkovic (Innenbandzerrung), Ilicevic (Adduktorenprobleme) und Kacar (Knöchelbruch) nicht einsetzen.

Aus dem Datencenter

Ein paar Daten zum Spiel zwischen Augsburg und Hamburg.

FC Augsburg – Hamburger SV
Hinrunde: 1:1.
Am 24.10.1986 reiste der HSV letztmals nach Augsburg. Die Hamburger gewannen in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 2:1. *** Augsburgs 14 Unentschieden sind Ligahöchstwert in dieser Saison. *** Ndjeng spielte auch schon für den HSV in der Bundesliga. *** Der HSV verlor nur eins der letzten 6 Spiele. *** Hamburg feierte erst 8 Saisonsiege, so wenige wie nur in der Saison 1992/93. *** Dem HSV gelang in keinem der letzten 14 Spiele mehr als ein Tor. *** Die Hanseaten spielten als einziges Team in der laufenden Saison noch nie in Überzahl.

Startaufstellungen

Jos Luhukay wird wohl folgende Elf beginnen lassen:

FC Augsburg
Jentzsch – Reinhardt, Sankoh, de Roeck, Ostrzolek – Hosogai, Brinkmann – Koo, Moravek, Bellinghausen – Rafael

Thorsten Fink könnte mit folgender Formation beginnen:

Hamburger SV
Neuhaus – Diekmeier, Mancienne, Bruma, Aogo – Tesche, Skjelbred – Sala, Töre – Guerrero, Berg

Gelbe Karten ohne Relevanz

Da dies das letzte Spiel der Saison ist sind die bisher kassierten gelben Karten nicht von Bedeutung. Nur bei einer roten Karte könnte eine Sperre für die nächste Saison drohen.

Spiel ohne Bedeutung

Natürlich können Sie zuvor die Quoten aller Wettanbieter vergleichen. Bei Betsson.com zum Beispiel bekommen Sie bei einem Euro Einsatz für einen Heimsieg 2,85€. Bei einem Unentschieden kann man 3,35€ gewinnen. Tippt man auf einen Auswärtssieg könnten es 2,35€ sein. Viel Erfolg.

betsson