Das Topspiel am 33. Spieltag

Im Südgipfel zwischen Bayern und Stuttgart treffen der Vizemeister auf die Tor stärkste Elf der Rückrunde. Bruno Labbadia hat es geschafft den VFB Stuttgart zu stabilisieren und das Team zur 3. besten Mannschaft der Rückrunde zu formen. In dieser holte man nur 2 Punkte weniger als die Bayern und mit einem Sieg könnte man in der Rückrundentabelle sogar am Rekordmeister vorbeiziehen. Die Chancen stehen nicht schlecht. Denn in München interessiert sich seit dem letzten Mittwoch niemand mehr für die eh gelaufene Bundesligasaison. Hier spricht jeder vom Finale der Champions League.

van Buyten auf einem guten Weg

Während der FC Bayern München nur auf Breno (in der Rehabilitation) und van Buyten (in der Rehabilitation) verzichten müssen. Fehlen dem VFB Stuttgart immerhin noch immer Boulahrouz (Aufbautraining nach Zehenbruch), Tasci (Innenbandanriss im rechten Knie), und Kuzmanovic (Zerrung im rechten Oberschenkel).

Die Fakten zum Südgipfel

Folgende interessante Daten gibt es über das Duell Bayern – Stuttgart zu berichten:

Bayern München – VfB Stuttgart

Hinrunde: 2:1. Bilanz: 29 – 10 – 5, 99:49 Tore, BL-Gesamtbilanz: 52 – 20 – 17
Bayern hat die letzten 5 Pflichtspiele gegen Stuttgart gewonnen (3-mal BL, 2-mal DFB-Pokal). *** Nur Bayern erzielte in der Anfangsviertelstunde schon 14 Tore. *** Gomez ist der einzige Spieler, der gegen Ulreich bereits 6 BL-Tore erzielte. *** Gomez und Lahm waren vorher für den VfB aktiv. *** Der VfB ist seit 10 BL-Partien unbesiegt. *** Stuttgart ist mit 37 Toren das treffsicherste Team der Rückrunde. *** Hajnal spielte bisher 8-mal gegen Bayern und gewann noch nie (1 U, 7 N). Er ist in der laufenden Spielzeit der Top-Standardschütze: 11 seiner Standards führten zu Toren. *** Labbadia gewann noch nie gegen seinen Trainer-Kollegen Heynckes (1 U, 4 N).

Die Aufstellungen

Bereits fest steht, dass bei den Bayern Butt sein Abschiedspiel geben wird.
Und so könnten die beiden Team beginnen:

Bayern München
Butt – Lahm, Boateng, Badstuber, Alaba – Tymoshchuk, Kroos – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez

VFB Stuttgart
Ulreich – Sakai, Niedermeier, Maza, Molinaro – Kvist, Gentner – Harnik, Hajnal, Schieber – Ibisevic

Fehlt Ribery im letzten Saisonspiel?

Kroos (4 Gelbe Karten) und Ribery (4 Gelbe Karten) könnten bei ihrer 5. Gelbe im letzten Saisonspiel den Bayern fehlen.
Bei Stuttgart drohen Niedermeier (4 Gelbe Karten), Gentner (4 Gelbe Karten), Kvist (4 Gelbe Karten), Harnik (4 Gelbe Karten) und Okazaki (4 Gelben Karten) Sperren.

Wer bleibt in der Erfolgsspur

Interwetten.com zahlt im Erfolgsfall 1,80€ für einen Heimsieg bei einem Euro Einsatz. Bei einem Unentschieden kann es 3,60€ geben. Wer an das Auswärtsteam glaubt könnte 3,70€ gewinnen. Viel Erfolg.

interwetten